19.12.2021
Kategorie: Deutsch, Startseite
Von: Oliver Klaßen/eingestellt von S. Jaqui

Vorlesewettbewerb 2020/21


Schulentscheid in der Mediothek des Siebenpfeiffer-Gymnasiums Kusel

Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels findet zum 62. Mal statt. Wieder nehmen rund 7000 Schulen mit 600000 Schülern daran teil, so auch die gemeinsame Orientierungsstufe von Realschule Plus und Gymnasium (GOS). Aus acht Klassen entsendeten Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 ihre besten Leserinnen und Leser in den Schulentscheid und wieder einmal wurde es ein heißes Rennen. Im Hinblick auf Lesetechnik und Interpretation lagen die 4 Mädchen und 2 Jungen sehr dicht beieinander.

Nach einer spannenden Runde konnte sich Joshua Rübel aus der Klasse 6h beim Vortrag des Fremdtextes gegen die anderen Klassensiegerinnen und Klassensieger aus den Parallelklassen durchsetzen.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten einen Büchergutschein, der vom Förderverein des Gymnasiums Kusel gestiftet wurde, sowie eine Urkunde.

Der Regionalentscheid wird wie immer im Frühjahr 2022 stattfinden. Joshua Rübel geht für unsere Gemeinsame Orientierungsstufe in der nächsten Runde an den Start. Hier werden Schulen des gesamten Landkreises teilnehmen. Dafür wünschen wir ihm schon jetzt viel Erfolg!