24.08.2021
Kategorie: Startseite
Von: M. Schneider

Hygieneplan, Corona-Regeln, Impfstatus, Testpflicht und erster Schultag


Liebe Schulgemeinschaft,

am Montag, 30.8., beginnt der Unterricht für die 6. Klassen bis zur MSS 13. In den ersten beiden Stunden finden Klassen- und Stammkursleiterstunden statt. Danach beginnt der Unterricht nach Plan.
Alle Stundenpläne sind in UNTIS Mobile und in WebUntis.com online.

Die neuen 5. Klassen starten am Dienstag, 31.08., nähere Infos hierzu wurden bereits an die Eltern gemailt.

Ich hoffe, dass alle Schüler*innen, Eltern, Lehrkräfte sowie das gesamte Schulpersonal angenehme Sommerferien genießen konnten und nun gut erholt ins neue Schuljahr starten können.

Bezüglich der Corona-Pandemie gibt es ein paar wichtige Dinge für den ersten Schultag und auch generell in den ersten beiden Schulwochen zu beachten:

  • In den ersten beiden Schulwochen gilt unabhängig von möglichen Inzidenzen eine allgemeine Maskenpflicht innerhalb eines Schulgebäudes. D.h. auch im Klassenraum und während des Unterrichtes. Dies gilt auch für Geimpfte und Genesene !

  • Beim jeweils ersten Zutritt zum Schulgebäude am Tag müssen die Hände an den Desinfektionsstationen desinfiziert werden.

  • Es besteht weiterhin (mind. bis zu den Herbstferien) eine 2-malige Selbsttest-Pflicht in der Schule pro Woche nur für Nicht-Geimpfte bzw. Nicht-Genesene.
    Alternativ werden offizielle Zertifikate von zertifizierten Teststellen, die nicht älter als 24-Stunden sind, anerkannt.
    Selbst ausgedruckte Zertifikate bzw. Spucktests werden nicht akzeptiert.

  • Wer als Nicht-Geimpfte bzw. Nicht-Genesene Person nicht 2x pro Woche einen Selbsttest in der Schule durchführt oder ein anerkanntes Zertifikat vorlegen kann, darf die Schule nicht betreten. In einem solchen Fall gilt dennoch die Schulpflicht. Die betroffenen Schüler*innen müssen sich selbständig bei Ihren Lehrkräften auf digitalem Weg um den Unterrichtsstoff und die Aufgaben kümmern.

  • Am ersten Schultag (Mo bzw. Di) werden alle Schülerinnen und Schüler Selbsttests im Rahmen Ihrer Klassen- und Stammkursleitungsstunden durchführen. Nur in dieser ersten Stunde nach den Ferien führen bitte auch alle Geimpften und Genesenen einen solchen Selbsttest durch.

  • Wir müssen die Anzahl an zukünftig zu bestellenden Selbsttests ermitteln. Daher werden wir in den Klassen- und Stammkursleitungsstunden (Mo bzw. Di) eine Erfassung aller Geimpften (inkl. Datum der 2. Impfung) und aller Genesenen (max. 6 Monate alt) durchführen.
    Bitte geben Sie Ihrem Kind zur ersten Stunde bitte den Impfpass, das digitale Impfzertifikat (Handy) oder die Genesenenbescheinigung (max. 6 Monate alt) mit.
    Ab dem 2. Schultag müssen diese Schüler*innen dann keine Selbsttests mehr durchführen.

  • Wer seinen Ausweis bzw. seine Bescheinigung am ersten Schultag vergisst, muss dann später selbständig seinen Impfstatus im Sekretariat nachtragen lassen.

Bitte nutzen Sie mit Ihren Kindern, die bereits 12 Jahre und älter sind, die vielfältigen Impfangebote, damit wir dieser Pandemie begegnen können. Die STIKO empfiehlt die Impfung ab 12 Jahre.

Herzliche Grüße

Marco Schneider