25.05.2021
Kategorie: Startseite, Wettbewerbe, NaWi
Von: S. Jaqui

Schülerwettbewerb „Junior.ING – durchDACHt konstruiert"


1. Platz Hanna Pukallus (7d)

3. Platz Magnus Schneider (6c)

9. Platz Giuliano Claudio Marinelli (5c)

15. Platz Lilli Schleicher und Lilly Werner (5c)

Ohne Platzierung ein Dreierteam: Finja Jung, Tahlia Mahler und Anna Pethe (5d).

Unter dem Motto „Stadiondach – durchDACHt konstruiert“ bewiesen trotz erschwerten Bedingungen im Pandemiejahr über 90 Schülerinnen und Schüler in Rheinland-Pfalz ihr Ingenieurtalent. Die Aufgabe des Wettbewerbs unter der Schirmherrschaft der rheinland-pfälzischen Bildungsministerin, Dr. Stefanie Hubig, bestand darin, ein Stadiondach aus einfachen Baumaterialien zu modellieren.

Beim Schülerwettbewerb 2020/21 riefen insgesamt 15 Länderingenieurkammern ihre Schülerinnen und Schüler dazu auf, ein Dach einer Stadion-Zuschauertribüne zu entwerfen und dieses als Modell aus einfachen Materialien zu bauen. Die stabile Dachkonstruktion musste mindestens eine Last von 250 Gramm tragen. Die Bewertung der Wettbewerbsteilnehmer fand aufgeteilt in zwei Gruppen statt – die Alterskategorie I umfasste Modelle der 1. bis 8. Klasse, die Alterskategorie II die Einsendungen ab der 9. Klasse.

Wir sind besonders stolz, dass einige unserer Schüler:innen trotz der Pandemie in der Zeit des Homeschoolings die Zeit gefunden haben, beeindruckende Modelle zu bauen hervorragende Plätze erreicht haben. Mit fünf Modellen wurden acht Erbauer:innen in Mainz geehrt.

Weitere Informationen können hier eingesehen werden:

Schülerwettbewerb „Junior.ING – durchDACHt konstruiert“ – Platzierungen 2021 (ing-rlp.de)


Die Schulgemeinschaft gratuliert herzlich zur erfolgreichen Teilnahme!