01.09.2011
Kategorie: RobotiX-AG
Von: Philipp Schepper

Projekt: Linie folgen


Für den Tag der offenen Tür 2010 wurde ein Roboter programmiert, der auf einer schwarzen Linie, die auf einen weißen Untergrunde geklebt wurde, fahren konnte. Das Programm zeigte sich in Kurven, auf geraden Strecken und Kreuzungen so zu verlässig, ein einziger Fehler bei der Fahrweise, dass es in Zukunft als "Block" in weiteren Programmen verwendet werden kann.
Der Roboter wurde von AG-Mitgliedern komplett neugebaut, um so einen optimalen Roboter zu haben, der auch in den engsten Kurven nicht das Gleichgewicht verliert. Link zur Funktionsweise des Programms des Roboters.